Geplante Funktionalität und Verlässlichkeit

Ceiltec®-Deckenelemente entstehen individuell und termingenau für jedes Projekt in den Fertigteilwerken ausgewählter INNOGRATION-Partner. In enger Abstimmung mit ihnen wird die Qualität jedes einzelnen Elementes intensiv und lückenlos überwacht: Material, Konstruktion, Verarbeitung, integrierte Elemente – wir haben alles im Blick.

Dazu entwickeln wir ständig, in enger Abstimmung mit unseren Partnern, neue Verfahren und spezielle Werkzeuge, um die optimale Integration der ergänzenden Komponenten (Haustechnik, Akustik, nachrüstbare Komfortelemente) bei hoher Qualität in der seriellen Vorfabrikation sicher zu stellen.

Fertigung 1

Kombinierte Bewehrung für den Deckentyp Ceiltec®-A2 – für große Spannweiten mit vorgespannten Rippen

Fertigung 2

geordneter Ablauf in der Produktion – schlaffe und vorgespannte Bewehrung mit den eingebauten Rohrregistern

Fertigung 3

Vorspannung der Elemente im Werk für biegesteife Deckenelemente und damit für eine Verlegung ohne eine Vielzahl von Jochen. 

Fertigung 4

Bewehrung und Einbauteile für den Deckentyp Ceiltec®-A1